Archiv der Kategorie: Kreditkarte

Creditolo MasterCard: Finanzieller Freiraum zu Top-Konditionen

Die Creditolo MasterCard zählt zu den attraktivsten Angeboten auf dem deutschen Markt: Sie kommt unabhängig vom Einkaufsumsatz ganz ohne Jahresgebühr aus, ist mit einem echten Kreditrahmen ausgestattet und ermöglicht gebührenfreie Barverfügungen an allen MasterCard-Automaten rund um die Welt.

Der bekannte Darlehensspezialist Creditolo kooperiert mit der Advanzia Bank und bietet seinen Kunden eine Kreditkarte mit bestmöglichem Preis-Leistungsverhältnis an. Die goldene MasterCard ist mit einer Hochprägung und einem CVC-Code ausgestattet und ermöglicht bargeldloses Zahlen an weltweit mehr als 29 Millionen Akzeptanzstellen. Gezahlt werden kann in Geschäften und Restaurants ebenso wie in Hotels und im Internet. Die sonst übliche Gebühr beim Einsatz der Karte im außereuropäischen Ausland entfällt. Nur sehr wenige Kreditkarten auf dem deutschen Markt kommen ohne Auslandseinsatzentgelt aus.

Die gebührenfreie Creditolo MasterCard Gold ist mit einem echten Kreditrahmen ausgestattet. Die Höhe des Kreditrahmens wird von der Advanzia Bank bei der Ausstellung der Karte festgelegt und in regelmäßigen Abständen überprüft. Karteninhaber haben die Möglichkeit, ihre Kartenrechnung in bequemen Teilbeträgen zu bezahlen. Monatlich müssen dabei lediglich 3 Prozent des in Anspruch genommenen Kreditrahmens getilgt werden. Für die Ratenzahlung ist keine separate Anmeldung erforderlich – die Möglichkeit wird automatisch allen Kunden eingeräumt.

Sofern die Teilzahlungsfunktion genutzt wird, fallen dafür lediglich bankübliche Zinsen an. Die Creditolo MasterCard bietet ein bis zu 7 Wochen langes zinsfreies Zahlungsziel, wenn die Kartenrechnung auf einen Schlag bezahlt wird. Die Rechnung kommt immer zu Monatsbeginn und bietet dann ein zusätzliches Zahlungsziel von rund drei Wochen. Die Zahlung der Kartenrechnung erfolgt ausschließlich per Überweisung – die oft erzwungene Teilnahme am Lastschriftverfahren entfällt dadurch.

Karteninhaber erhalten Vergünstigungen und Zusatzleistungen. Bei den Autovermietern Sixt und Alamo können Rabatte von bis zu 20 Prozent auf den Listenpreis genutzt werden. Für jede mit der Karte gebuchte Reise wird zudem automatisch eine umfangreiche Reiseversicherung erworben.

Ein weiteres Quasi-Alleinstellungsmerkmal der Creditolo-MasterCard ist die sehr faire Schufaprüfung. Die Kreditkarte ist auch für Verbraucher erhältlich, deren Bonität wegen kleinerer Schufa-Einträge nicht mehr ganz unbeschadet ist. Karteninhaber müssen zudem keinen Einkommensnachweis erbringen – die Karte ist für Studenten und Hausfrauen ebenso erhältlich wie für Arbeitslose.

Weitere Informationen zum Thema Creditolo MasterCard auf www.creditolo.de/kreditkarte.

Kreditkarten Vergleich

Die Kreditkarte: In Amerika schon seit mehreren Jahren ein voller Erfolg, wird diese nun auch in Europa und den anderen westlichen Ländern immer wichtiger und als Zahlungsmittel beliebter. Der Vorteil einer Kreditkarte ist dabei nicht unerheblich. Inzwischen kann man weltweit bereits an mehreren Millionen Akzeptanzstellen bargeldlos mit der eigenen Kreditkarte bezahlen. Doch genau dies ist auch ein Punkt, an welchem sich für den Nutzer ein Kreditkarten Vergleich im Internet lohnt.

Durch das ständige Ansteigen der Nutzung von Kreditkarten, kommen nun auch immer mehr Kreditkartenanbieter an den Markt. Inzwischen scheint es so, dass jedes größere Versandhaus oder jede größere Versicherung eine eigene Kreditkarte mit im Angebot hat. Der Hauptunterschied der vielen Kreditkarten sind aber die angebotenen Leistungen, welche mit der Kreditkarte geliefert werden.

So gibt es kostenpflichtige und kostenlose Kreditkarten. Letztere werden nunmehr von vielen bevorzugt. Jedoch sollte man auch die anderen Leistungen der Kreditkarten vergleichen. Wollen Sie zum Beispiel bei Zahlungen oder Abhebungen von Bargeld im Ausland extra Gebühren zahlen oder wollen Sie auch hier nichts drauf legen? Ebenso bieten einige Anbieter auch extra Zinsen auf das Kreditkartenkonto an, was aber nicht bei allen selbstverständlich ist.

Andere Kreditkarten haben diese Features alle nicht, punkten aber dafür mit anderen Angeboten. So gibt es teilweise extra Rabatte bei Reisebuchungen oder Sie erhalten Nutzungspunkte, welche Sie wiederum in bestimmten Partnershops einlösen können.

Um bei diesen vielen Angeboten an Kreditkarten einen Überblick zu behalten, lohnt sich der Kreditkarten Vergleich.

Kreditkarte

Kreditkarten werden auch in Deutschland immer beliebter. Es ist praktisch mit einer Kreditkarte zu bezahlen, denn das Abheben von Bargeld entfällt und man behält auf diese Weise auch immer einen guten Überblick über seine Ausgaben. Dazu kommt dass in vielen Bereichen des Lebens wie zum Beispiel beim Einkaufen im Internet, ohne eine Kreditkarte nichts mehr geht.
Um aber die passende Kreditkarte unter der großen Anzahl der Angebote und Anbieter zu finden, muss man sich zunächst einmal Gedanken über die zukünftige Nutzung der Kreditkarte zu machen und dann im Anschluss die unendlich vielen Kreditkarten-Angebote nach den persönlich passenden Kriterien mit einander vergleichen. Wenn man die wichtigsten Merkmale einer Kreditkarte im Detail bisher noch nicht kannte, dann findet man bei einem Kreditkarten-Ratgeber ausführliche dazu Informationen.
Die meisten Banken bieten ihren neuen Kunden oftmals bei der Eröffnung eines Girokontos auch eine gebührenfreie Kreditkarte für die Dauer eines Jahres an. Ab dem zweiten Jahr fällt dann in der Regel eine geringe Jahresgebühr an. Oft bleibt das Angebot aber auch weiter kostenlos wenn ein bestimmter Jahresumsatz erreicht wird. Ist das der Fall, dann bezeichnen dies die meisten Banken auch als „kostenlos“ oder „gebührenfrei“. Es bezieht sich dabei aber immer auf die Jahrespauschale, Zinsen und Gebühren für Transaktionen fallen je nach Nutzung dann aber doch noch an.
Jeder der im Zusammenhang mit einer Kreditkarte Geld sparen möchte, der kann Mithilfe eines Kreditkarten-Vergleichs die bekannten und gängigen Kreditkarten schnell und einfach miteinander vergleichen. Wer gerne jederzeit die Kontrolle über seine Ausgaben die mit der Kreditkarte verursacht wurden, im Auge behalten möchte, der sollte sich die sogenannten Prepaid-Kreditkarten vielleicht einmal näher ansehen. Im Prinzip funktioniert eine Prepaid-Kreditkarte wie eine Handy Prepaid Karte. Wenn man mit dieser Kreditkarte etwas bezahlen will, dann muss man das Kreditkartenkonto immer wieder aufladen und dieser aufgeladene Betrag steht dann für Zahlungen mit der Kreditkarte zur Verfügung. Auf diese Weise können unliebsame Überraschungen in Hinsicht auf die Höhe der Kreditkarten-Abrechnung schon im Vorfeld vermieden werden.
Einige wenn auch nur sehr wenige Banken und Geldinstitute bieten auch besonders Kreditkarten nur für Studenten an. Mit der Barclaycard für Studenten erhalten alle die an einer Hochschule oder Universität eingeschrieben sind, für günstige zwölf Euro im Jahr eine Mastercard und auch eine VISA-Kreditkarte. Der Kreditrahmen liegt am Anfang bei bis zu 1000,- Euro zwar ein wenig unterhalb der Sätze die herkömmliche Kreditkarten anbieten, die Karte bietet aber trotzdem ein gutes Maß an Flexibilität und Unabhängigkeit, auch für Studenten.

Kreditkartenvergleiche

Sie ist praktisch, wirklich! In immer mehr Ländern brauchen Sie kein Bargeld mehr mit sich rumschleppen, das Flugticket im Internet ist schnell mit ihr bezahlt und gleich darauf im Urlaubsflieger können Sie die Bordshop-Einkäufe mit ihr erledigen. Die Rede ist von der Kreditkarte.

Es gibt Sie bei jedem Geldinstitut der Welt in den bekannten Formen VISA und MasterCard. Bei Diners und American Express bekommt man die Karte direkt von dem Kreditkartenunternehmen. Aber auch Versandhausunternehmen, Reiseanbieter und andere Unternehmen bieten inzwischen eigenes für sie gelabelte Kreditkarten mit anscheinend günstigen Tarifen an. Doch was steckt dahinter? Sind diese Karten wirklich gleichwertig zu den herkömmlichen Kreditkarten? Oder muss man auf einiges verzichten?

Wenn Sie eine Kreditkarte haben wollen, sollten Sie im Vorfeld Ihr Konsumverhalten analysieren. Brauchen Sie eine Karte nur für den Urlaub oder nur für Zahlungen im Internet oder gehören Sie zu den Allzeit-Anwendern? Wie sieht es mit den Zusatzleistungen aus, die manche Kreditkarten mitbringen, wie z. B. Versicherungen? Dann gibt es die Begriffe Debit, Charge, Prepaid, was ist das?

Da nur wenige Personen die Zeit haben, stundenlang die Informationen im Dschungel des Internets zu suchen, um für sie die richtige Konfiguration herauszufiltern, gibt es inzwischen die Möglichkeit, online einen Kreditkartenvergleich zu machen.

Denn es gibt in dem unüberschaubaren Angebot von Firmen, die Kreditkarten anbieten für jeden das Richtige – es muss nur erst einmal gefunden werden!

Ein Kreditkartenvergleich fragt im Vorfeld die von Ihnen gewünschten Parameter ab. Sie können den Abrechnungsmodus auswählen, das Einsatzgebiet, ob Sie eine Zweitkarte benötigen u.s.w.

Die Ergebnisse werden übersichtlich angezeigt. So können Sie sich in Ruhe die beste Möglichkeit raussuchen. Übrigens ist dieser Test auch für Personen empfehlenswert, die bereits eine Kreditkarte besitzen. Warum nicht überprüfen, ob man zuviel bezahlt? Denn es gibt inzwischen viele neue Angebote auf dem Markt.

Also ran an den PC und los!

DKB Visa Card – Bestimmen Sie das Limit Ihrer gratis Kreditkarte

Die gratis Kreditkarte stellt den Kunden, wie der Name schon sagt, einen bestimmten Kreditrahmen zur Verfügung. Darüber kann man mit einem einmaligen Betrag verfügen, oder er kann mit vielen kleinen Beträgen ausgelastet werden. Voraussetzung ist, das Konto ist ausgeglichen oder man bewegt sich in der Höhe des festgelegten Limits. Die Erhöhung des Limits hängt einmal von der Bonität des Kunden ab oder der maximale Umsatz lässt sich durch Einzahlungen von Guthaben erhöhen.

Die DKB Visa Kreditkarte

Die DKB
Visa
hält aber noch mehr Vorteile für ihre Kunden bereit. Sie ist eine vollwertige gratis Kreditkarte in der Klasse der Visa Karten und man sichert mit dem Erwerb eine Karte mit vielen Vorteilen. Weltweit kann man an 24 Millionen Akzeptanzstellen Bargeld abheben bzw.
bargeldlos bezahlen. Es fallen keine Kontoführungsgebühren für das Girokonto an, über das die Verrechnung der Umsätze vorgenommen wird. Man verlangt keinen Mindestgeldeingang, was die Kreditkarte auch für alle Bevölkerungsschichten interessant gestaltet und es gibt auch keine sonstigen Einschränkungen.

Weltweit kostenlos Bargeld abheben

Durch die Möglichkeit, weltweit Bargeld abzuheben, eignet sie sich vor allen auch für Kunden, die gerne verreisen. Mit der Visa Karte der DKB und einer Geheimnummer lässt sich an vielen Geldautomaten weltweit Geld abheben und kostengünstiger kann man das Geld im Ausland nicht bekommen. Weiterhin kommt es ab dem ersten Euro schon zu einer Verzinsung, welche sich bei einem attraktiven Guthaben vom Wert her erhöht, so dass man auf ein zusätzliches Tagesgeldkonto glatt verzichten könnte. Die Guthabenverzinsung kann man auf dem Internet-Girokonto verfolgen. Übersichtlich und einfach sind Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen aufbereitet, welche man monatlich online zugestellt bekommt, und die zeitnah und von überall aus verfügbar sind.

Beste Konditionen für Kunden der DKB

Topkonditionen können den Kunden geboten werden, weil die DKB-Bank auf Privatkundenfilialen verzichtet, bei denen die Miete und Instandhaltung den Kostenanteil sehr in die Höhe treiben würden. Auch lobenswert ist der finanzielle Spielraum, der für die Kunden für die gratis Kreditkarte geschaffen wird. Bei Kontoüberzeihung fallen lediglich Zinsen im einstelligen Bereich an. Die DKB Visa Card kann online beantragt werden und innerhalb von einer Woche nach Antragsabgabe steht sie einen zur Verfügung.

Kostenlose Kreditkarte

Wer beruflich viel unterwegs ist oder auch im Urlaub gerne ins Ausland reist, der muss auch immer Geld von Deutschland aus mitnehmen. Die einfachere und schnellere Art ist es aber sich eine kostenlose
Kreditkarte in Deutschland zu holen, da eine kostenlose Kreditkarte immer die Freiheit bietet, wirklich kostenfrei überall auf der ganzen weiten Welt Bargeld an einem Geldautomaten abzuheben.

Die kostenlose Kreditkarte spielt in der heutigen Zeit eine immer größere Rolle. Sie wird dazu benötigt wenn man etwas über das Internet buchen möchte wie zum Beispiel Flüge, Hotelzimmer oder auch eine Fahrt auf einer Fähre. Wenn man in einem fremden Land ein Auto mieten will, braucht man dazu in den meisten Fällen eine Kreditkarte, denn diese wird weltweit fast überall zur bargeldlosen Bezahlung und an fast allen Geldautomaten akzeptiert.

Aber auch aus Sicherheitsgründen kann man mit einer Kreditkarte unterwegs im In- und Ausland sicher bezahlen, da man nie größere Mengen Bargeld mitnehmen muss, sondern immer wieder je nach Bedarf kleinere Mengen abheben kann, ohne dass dabei teure Gebühren entstehen. Wer eine wirklich kostenlose Kreditkarte haben möchte, der sollte sich gut informieren, denn in vielen Fällen finden sich dann doch noch Gebühren, versteckt im berühmt-berüchtigten Kleingedruckten. Es gibt aber Direkt- und Onlinebanken im Internet die tatsächlich kostenlose Kreditkarten anbieten und das meist im Zusammenhang mit einem gebührenfreien Konto. Da Direkt- und Onlinebanken kein eigenes Filialnetz oder nur vereinzelte Filialen betreiben, können sie ihren Kunden Konten zu sehr guten Konditionen anbieten. Viele Direktbanken im Internet offerieren auch in Verbindung mit einem Girokonto eine
kostenlose Kreditkarte an, womit man auf der ganzen Welt sicher und bequem buchen und bezahlen kann. Bei den kostenlosen Kreditkarten gibt es zwei unterschiedliche Formen. Zum einen gibt es die Debitkarte bei der das Geld immer unmittelbar vom Konto abgebucht wird. Diese Kreditkarten können zum Beispiel auch von Schülern und Studenten beantragen werden. Die andere Form der kostenlosen Kreditkarte ist eine „richtige“ Kreditkarte und kann nur von denjenigen Personen beantragt werden die auch über regelmäßiges Einkommen verfügen.

Da in der heutigen Zeit immer mehr Menschen einen Computer mit Internet-Anschluss haben, sind auch die Direktbanken in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Viele der großen deutschen Banken haben mittlerweile eigene Direktbanken nur für das Geschäft im Internet gegründet. Diese Direkt- oder Onlinebanken profitieren von der intensiven Nutzung des einfachen Onlinebankings und verzichten dabei auf Filialen. Das ist für den Kunden von großem Vorteil gegenüber einer klassischen Filialbank
und ist auch der Grund warum Direktbanken ihren Kunden Konten zu sehr guten Konditionen anbieten können. Die diversen Direktbanken konnten in den letzten Jahren sehr viele Neukunden gewinnen, besonders durch viele attraktive Angebote wie beispielsweise eine kostenlose Kreditkarte. Allein im Jahre 2007 verzeichneten die deutschen Direktbanken knapp zehn Millionen zufriedene Kunden.