Festgeld im Online Vergleich


Beim Festgeld handelt es sich um eine der vielfältigen Möglichkeiten, Geld anzulegen und den angelegten Betrag durch erhaltene Zinsen zu erhöhen. Das Prinzip eines Festgeldkontos erfolgt folgendermaßen: Bevor das Konto eröffnet wird, legt man einen bestimmten Betrag fest, der angelegt werden soll.

Des Weiteren werden in einem Vertrag eine gewisse Laufzeit des Kontos sowie die Zinsen, welche man erhält, vereinbart. Diese Laufzeit ist beim Festgeld sehr entscheidend. Denn während diesem Zeitraum kann nicht auf das Geld zugegriffen werden. Das heißt, sollte man plötzlich das angelegte Geld benötigen, erhält man die vereinbarten Zinsen nicht. Diese Festgeld Zinsen werden erst am Ende der vertraglich vereinbarten Laufzeit gutgeschrieben.

Der erwähnte schnelle Zugriff auf das Geld wäre also eine negative Seite von einem Festgeldkonto. Die positive Seite dagegen ist, dass die Zinsen recht hoch sind und dass sich der Zinssatz auch nicht ändern kann. Letzteres wäre zum Beispiel beim Tagesgeld (hier kann man im Übrigen täglich über das angelegte Geld verfügen) nicht gegeben. Hier kann die Bank ohne Absprache mit den Kunden den Zinssatz ändern. Dies wird natürlich erst negativ aus Sicht des Kunden, wenn der Zinssatz nach unten geändert wird. Eine aktuelle Übersicht der Festgeld Zinsen stellt die Seite Festgeld-Zinsen.eu zur Verfügung.

Festgeld als Variante des Termingelds

Man zählt das Festgeld zu den sogenannten Termingeldern. Ein Termingeldkonto wird immer auf eine befristete Zeit angelegt. Dies kann beispielsweise in Form von einem Festgeldkonto erfolgen. Hier ist die befristete Zeit die Laufzeit. Etwas anders, aber trotzdem Termingeldkonten, sind die Kündigungsgelder. Bei dieser Form wäre die besagte befristete Zeit die Kündigungsfrist. Selbstverständlich gibt es auch hier eine gewisse Laufzeit. Die Zinsen werden beim Kündigungsgeld nach der Kündigung gutgeschrieben.

Online Vergleich

Das Internet bietet viele Möglichkeiten, um schnell und einfach für eine bestimmte Sache den besten Anbieter zu finden. Diese Möglichkeit besteht auch beim Festgeld. Der besagte Anbieter wäre bei einem solchen Festgeld Vergleich also die Bank, bei der das Geld angelegt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.