Geldanlage ist eine schwierige Angelegenheit

Heute Geld anzulegen ist eine schwierige Entscheidung. Das Feld der Anbieter ist riesig. Jede Bank, jede Versicherung und jeder Finanzdienstleister hat entsprechende Produkte, die mehr oder weniger aggressiv angeboten werden.

Was ist bei der Geldanlage zu beachten?

Bei der Geldanlage ist immer die Frage der persönlichen Einstellung entscheidend. Bevor die Suche nach einem geeigneten Anbieter und dem entsprechenden Angebot gestartet wird, sollte sich der Anleger klar sein, was er mit der Geldanlage bezwecken/erreichen will, wie lange er es anlegen möchte und wie verfügbar es während der Laufzeit sein soll. Viellicht möchte man auch noch weitere Einzahlungen während der Laufzeit machen.

Erst dann kann die Suche losgehen, denn mit den oben genannten Parametern ist die entsprechende Anlageempfehlung besser zu vergleichen.

Aktienfonds in der Krisenzeit?

Wer heute in Aktionfonds anlegen möchte sollte sich gewiß sein, dass dieses Anlageasset langfristig gesehen immer noch die attraktivste Geldanlagemöglichkeit ist, jedoch auch aufgrund der jetzigen Krisensituation eine Menge Nerven kostet.

Zu empfehlen ist, bei der Geldanlage Geduld zu zeigen und vielleicht auf konservative Anlagemöglichkeiten auszuweichen. Hier ist das Thema Immobilienfonds trotz der Negativnachrichten aus der Vergangenheit immer noch eine interessante Alternative.

Die einzige Branche, die noch nicht viel von der Finanzkrise gespürt hat und wahrscheinlich in der Zukunft auch nicht spüren wird, ist die Branche der Lebensversicherungen. Hier bietet sich auch unter steuerlichen Gesichtspunkten eine attraktive Geldanlagemöglichkeit für den langfristig orientierten Anleger. Wer Geld sicher und langfristig (mind. 5 Jahre) anlegen will, sollte sich hier ein Angebot machen lassen. Eine Geldanlage in Lebensversicherungen ist nicht immer so starr, wie das allgemein geglaubt wird. Das ist, je nach Produkt, eine äußerst sichere, flexible und auch gut verzinsliche Anlagemöglichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.